Umfrage teilen: Digital Post

Über Digital Post

Dänische Bürger erhalten ihre Post von öffentlichen dänischen Behörden digital. Sowohl das Postfach als auch die Nachrichten werden als Digital Post bezeichnet und gewährleisten eine sichere digitale Kommunikation zwischen den Bürgern und den öffentlichen Behörden. Das bedeutet, dass Ihre Digital Post von niemand anderem als Ihnen und der zuständigen Behörde gelesen werden kann. Sicherheit ist wichtig, da oft sensible persönliche Daten ausgetauscht werden.

Mit Digital Post können dänische Bürger:

  • Post von öffentlichen Behörden lesen
  • Post an öffentliche Behörden senden
  • Auf Post von öffentlichen Behörden antworten
  • Post von öffentlichen Behörden weiterleiten

Organisationsadministratoren können die Organisation mit Digital Post integrieren und den Organisationsmitgliedern Zugang gewähren, Umfragen über Digital Post zu teilen.

Umfragen über Digitalen Postweg teilen

Bevor Sie beginnen, empfehlen wir Ihnen:

  1. Erstellen der Einladungsnachricht
  2. Erstellen der Antwortendenliste (CSV-Datei). Dies wird das Teilen Ihrer Umfrage erleichtern und beschleunigen.
  3. Anonymität der Umfrage einstellen.

Um Umfrageeinladungen über Digitalen Postweg zu verschicken, müssen Sie lediglich:

  1. Gehen Sie zu Ihrer Umfrage und wählen Sie im Seitenmenü Umfrage teilen aus.
  2. Klicken Sie auf die Option Digitaler Postweg.
  3. Wählen Sie aus, wie Sie Ihre Respondenten einladen möchten. Sie können zwischen manuell, Kopieren/Einfügen oder Hochladen wählen.
    • Diese Option ist optimal, wenn Sie nur an eine Person senden. Sie müssen lediglich:
      1. Manuell auswählen.
      2. Füllen Sie die Informationen des Respondenten aus.

      Die CPR-Variable ist das einzig obligatorische Feld.

    • Kopieren/Einfügen Ihrer Respondenteninformationen direkt aus einer CSV-Datei in Enalyzer. Sie müssen lediglich:
      1. Kopieren/Einfügen auswählen.
      2. Unten erscheint ein Feld. Kopieren Sie die Informationen aus der CSV-Datei und fügen Sie sie in das Feld ein.

      Sie können nur die Systemvariablen kopieren/einfügen: Vorname, Nachname, cpr und Sprache. Wenn Sie Daten zu selbst erstellten Hintergrundvariablen importieren möchten oder irgendwelche Variablen importieren möchten, wählen Sie die Option Hochladen.

    • Diese Option ist perfekt, wenn Sie mit vielen Respondenten und Hintergrundvariablen arbeiten. Außerdem ist dies die einzige Option, die es Ihnen ermöglicht, Variablen zu importieren. Für mehr Details zum Erstellen einer CSV-Datei, klicken Sie hier.
      Um Ihre CSV-Datei hochzuladen, müssen Sie lediglich:
      1. Hochladen auswählen.
      2. Klicken Sie auf Ihre CSV-Datei hochladen.
      3. Suchen Sie Ihre CSV-Datei und klicken Sie auf Hochladen.
      4. Mappen Sie die Felder, indem Sie die Felder aus Ihrer CSV-Datei links auf Ihre Umfragevariablen rechts verlinken.

        Wenn es ein Feld gibt, das Sie nicht hochladen oder importieren möchten, können Sie es überspringen.

        Um eine Variable zu importieren, wählen Sie neu: Hintergrundvariable. Dadurch wird das CSV-Feld als Text-Hintergrundvariable importiert.

      5. Wenn Sie mit dem Mappen fertig sind, klicken Sie auf Speichern, um zur Vorschau der Umfrageeinladung zurückzukehren.
      6. Sie können jederzeit auf Mapping bearbeiten klicken, um Änderungen vorzunehmen.
  4. Wählen Sie die Nachricht aus, die Sie senden möchten. Wenn Sie Änderungen an der Nachricht vornehmen möchten, klicken Sie auf bearbeiten und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  5. Bearbeiten Sie gegebenenfalls die Informationen des Absenders.
  6. Sie können Ihre E-Mail-Umfrageeinladung im rechten Seitenbereich vorab ansehen. Wenn alles in Ordnung aussieht, klicken Sie auf weiter.
  7. Unter Einladung planen wählen Sie aus, wann Sie Ihre Einladung senden möchten. Sie können zwischen jetzt senden und für später planen wählen.
      1. Jetzt senden auswählen, um die Umfrageeinladungen sofort zu senden.
      2. Klicken Sie auf jetzt senden.
      1. Für später planen auswählen, um die Umfrageeinladungen zu einem späteren Zeitpunkt zu senden.
      2. Wählen Sie das Datum und die Uhrzeit aus, zu der Ihre Einladungen gesendet werden sollen.
      3. Klicken Sie auf jetzt planen.
  8. Nun können Sie eine Übersicht Ihrer Respondenten sehen.

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 1 fanden dies hilfreich