Matrix - Multiple Choice-Frage

Über Matrix - Multiple Choice-Fragen

Matrix - Multiple Choice-Fragen bestehen aus einer Liste von Teilfragen, die grafisch in einer Matrix angeordnet sind. Es ermöglicht den Befragten, diese Fragen mit denselben Antwortmöglichkeiten zu beantworten.

Wenn Sie Meinungen oder Einstellungen auf derselben Skala messen möchten, werfen Sie einen Blick auf Matrix - Beurteilungsskala-Fragen.

Matrix - Multiple Choice-Fragen hinzufügen

Um eine Matrix - Multiple Choice-Frage hinzuzufügen, müssen Sie nur:

  1. Gehen Sie zu Ihrer Umfrage, klicken Sie auf das Symbol zum Hinzufügen eines Umfrageelements (), und wählen Sie Frage.
  2. Wählen Sie Matrix - Multiple Choice und klicken Sie auf weiter.
  3. Geben Sie Ihre Frage ein und ändern Sie die Typografie (fett, kursiv und unterstrichen).

    Verwenden Sie das Dropdown-Menü für das Zusammenführen von Feldern, um Hintergrundinformationen Ihrer Antwortenden oder deren Antworten auf vorherige Fragen einzufügen.

    Die Länge des Fragetextes ist auf maximal 250 Zeichen beschränkt.

  4. Fügen Sie die benötigten Teilfragen hinzu. Sie können sie kopieren, verschieben, sortieren und mit Hilfe des Aktionsmenüs löschen.

    Drücken Sie die ↵ Enter-Taste, um eine neue Teilfrage hinzuzufügen, anstatt auf die Schaltfläche zum Hinzufügen von Teilfragen zu klicken.

    Wenn Sie die Teilfragen in einem externen Dokument wie Word haben, können Sie die Teilfragen kopieren/einfügen und en bloc hinzufügen.

  5. Geben Sie Ihre Antwortmöglichkeiten ein. Sie können sie kopieren, verschieben und mit Hilfe des Aktionsmenüs löschen.
  6. Wenn Sie mit Ihrer Frage zufrieden sind, klicken Sie auf weiter.
  7. Nun können Sie die Frageeinstellungen konfigurieren:
    • Antwort erforderlich: Diese Einstellung ist standardmäßig aktiviert. Deaktivieren Sie sie, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Frage verpflichtend ist.
    • Layout (Optionsfelder): Wählen Sie das Layout der Frage und entscheiden Sie, wie Ihre Antwortoptionen Ihren Antwortenden visuell präsentiert werden. Optionsfelder sind das Standardlayout, aber Sie können es auf ein Dropdown-Menü ändern.
    • Zufällige Reihenfolge der Teilfragen: Diese Einstellung stellt sicher, dass die Reihenfolge der Teilfragen nicht für alle Antwortenden gleich ist.
  8. Wenn Sie Ihre Frage fertiggestellt und die Einstellungen angepasst haben, klicken Sie auf hinzufügen.

screely-1657978244647.png

Matrix - Multiple Choice-Fragen in den Antwortdaten-Downloads

Sie können Ihre Umfrageantworten von Enalyzer herunterladen für verschiedene Zwecke. Sie können die Datei zur Analyse in anderer Software verwenden, sie mit Ihrem Team teilen oder in eine andere Enalyzer-Umfrage importieren.

Im Antwortdaten-Download werden Matrix - Multiple Choice-Fragen aufgeteilt. Sie finden eine Spalte für jede Teilfrage. Jede Spalte hat eine Kopfzeile im Format „Frage Nummer _ Teilfragen-Nummer“, um klarzustellen, auf welche Frage und Teilfrage sich die Spalte bezieht. Zum Beispiel in der untenstehenden Tabelle "13_1".

Standardmäßig wird in jeder Zeile des Antwortenden jede Antwortoption in der Frage mit der jeweiligen Label-Nummer angezeigt, d.h. die ausgewählte Antwortoption. Sie können das Format der Ausgabe bearbeiten, mehr über Datenformate können Sie hier lesen.

mceclip0.png

Matrix - Multiple Choice Fragen in Berichten

Sie können die Daten, die durch Ihre Matrix - Multiple Choice-Fragen gesammelt wurden, in Ihren Berichten visualisieren. Die verfügbaren Diagramme für Matrix - Multiple Choice-Fragen sind:

Berichtsfilter können nicht auf Basis von Matrix - Multiple Choice-Fragen erstellt werden.

War dieser Beitrag hilfreich?

2 von 5 fanden dies hilfreich