Herunterladen Antwortdaten

Über das Herunterladen von Antwortdaten

Sie können alle Ihre Umfrageantworten von Enalyzer für verschiedene Zwecke herunterladen. Sie können die Datei zur Analyse in anderer Software verwenden, sie mit Ihrem Team teilen oder in eine andere Enalyzer-Umfrage importieren.

Verfügbare Dateiformate

Sie können Ihre Antworten in den folgenden Formaten herunterladen:

Excel
Exportieren Sie Ihre Daten in ein XSLX-Format, das in Excel geöffnet werden kann. Dieses Dateiformat kann nicht wieder in Enalyzer importiert werden.
CSV
Ein Dateiformat, das als Tabellenkalkulation in Excel geöffnet werden kann. Wenn Sie vorhaben, diese Daten wieder in eine Umfrage zu importieren, ist dies Ihre beste Option.
SPSS
Dieses Dateiformat ist kompatibel mit SPSS, einer beliebten Software für statistische Analysen, und das bevorzugte Tool für Forscher und Studenten. Um diese Datei öffnen zu können, benötigen Sie SPSS.

Unterstützte Datenformate

Sie können das Datenformat für jede Variable und Frage festlegen, wenn Sie Ihre Antwortdaten herunterladen. Die verfügbaren Datenformate sind:

Text
Dieses Format zeigt die Daten als Text der Antwortmöglichkeit an. Im Fall einer Offene Antwort-Fragen wird es die gegebene offene Antwort sein.
Wert
Dieses Format zeigt die Daten als Wert der Antwort an.
Labelnummer
Dieses Format zeigt die Daten als numerisches Label der gewählten Antwort an.

Es versteht sich von selbst, dass nicht alle Variablen und Fragen alle Formate unterstützen. Hier ist eine Übersicht über die unterstützten Datenformate nach Variablen- und Fragetyp:

  Text Wert Labelnummer Standard
Hintergrundvariable - Text yes.png     Text
Hintergrundvariable - numerisch   yes.png  

Wert

Hintergrundvariable - E-Mail yes.png     Text
Hintergrundvariable - Datum   yes.png   Wert
Hintergrundvariable - Auswahl Liste yes.png   yes.png Text
Multiple-Choice-Fragen - Einzelauswahl yes.png   yes.png Bezeichnungsnummer
Multiple-Choice - Mehrfachauswahl yes.png yes.png   Wert
Beurteilungsskala yes.png yes.png yes.png Labelnummer
Offene Antwort yes.png     Text
Grafikauswahl - Einzelauswahl yes.png   yes.png Label Nummer
Grafikauswahl - Mehrfachauswahl yes.png yes.png   Wert
Grafik Upload yes.png yes.png   Text
Dateiupload yes.png yes.png   Text
Matrix - Multiple Choice - Einzelauswahl yes.png   yes.png Label-Nummer
Matrix - Beurteilungsskala yes.png yes.png yes.png Label Anzahl
Rangfolge   yes.png   Wert
Punkteverteilung   yes.png   Wert

Eingabefeld - Text

yes.png     Text
Eingabefeld - numerisch   yes.png   Wert
Eingabefeld - E-Mail yes.png     Text
Eingabefeld - benutzerdefiniert yes.png     Text
Net Promoter Score (NPS) -Fragen yes.png yes.png yes.png Wert
Empfehlungspunktzahl-Fragen yes.png yes.png yes.png Wert

Spezifizierte Datenformate werden nur für den Browser gespeichert, in dem Sie arbeiten. Bei der Zusammenarbeit mit anderen an der Umfrage müssen Datenformate von jedem Benutzer separat eingestellt werden.

Variablenbezeichnungen anpassen

Sie können das Etikett für jede Hintergrundvariable oder Frage festlegen, das als Kopfzeile Ihrer Antwortdaten angezeigt wird. Standardmäßig generiert Enalyzer automatisch ein Etikett, basierend auf dem Namen der Hintergrundvariablen oder der Fragennummer. Die Option Datenetiketten erzeugt ein Etikett, das standardmäßig auf dem Namen der Hintergrundvariablen oder dem Fragetext basiert. Sie können diese Datenetiketten auch vollständig individuell anpassen.

Ihre Datenetiketten werden unter Ihren Umfrageeinstellungen definiert, alles, was Sie tun müssen, ist:

  1. Gehen Sie zum Bereich Umfragen (SurveyAreaIcon.png) und öffnen Sie Ihre Umfrage.
  2. Klicken Sie im Seitenmenü auf Einstellungen.
  3. Unter Dateneinstellungen klicken Sie auf Datenetiketten.
  4. Sie sehen eine Übersicht aller Umfragevariablen (Hintergrundvariablen und Fragen) auf der linken Seite. Auf der rechten Seite sehen Sie Ihre Datenetiketten. Standardmäßig sind die Datenetiketten basierend auf den entsprechenden Hintergrundvariablen/Fragen automatisch generiert, jedoch können Sie Ihre eigenen Werte festlegen.

Datenetiketten müssen eindeutig sein, dürfen keine Sonderzeichen enthalten und sind auf 100 Zeichen begrenzt.

Datenetiketten können nur für Hintergrundvariablen und Fragen, aber nicht für Antwortoptionen definiert werden.

Datenetiketten werden nicht kopiert, wenn Fragen kopiert werden, aber sie werden kopiert, wenn Umfragen kopiert oder wenn die Umfrage als Vorlage geteilt wird.

Antwortdaten herunterladen

Um Ihre Antworten herunterzuladen, müssen Sie:

  1. Gehen Sie zu Ihrer Umfrage und wählen Sie Antworten aus dem Seitenmenü.
  2. Öffnen Sie das Dropdown-Menü Aktionen und wählen Sie herunterladen.
  3. Wählen Sie das Dateiformat, das Sie herunterladen möchten: Excel, CSV oder SPSS.
  4. Klicken Sie auf Formate bearbeiten, um das Datenformat für jede Frage und Variable für Ihren Download festzulegen. Finden Sie alle unterstützten Formate für jede Frage und Variable hier.
  5. Wenn Sie Formate bearbeiten, sehen Sie die Umfragevariablen und Fragen auf der linken Seite und das Format auf der rechten Seite. Um ein Format zu bearbeiten, klicken Sie einfach auf das Dropdown-Menü und wählen Sie das gewünschte Format aus. Wenn es nicht verfügbar ist, liegt es daran, dass die Variable/Frage das von Ihnen gesuchte Format nicht unterstützt.

    Sie können nur 100 Formate für den Download Ihrer Antwortdaten bearbeiten.

  6. Wenn Sie mit dem Bearbeiten der Formate fertig sind, klicken Sie auf die Speichertaste und dies speichert Ihre Änderungen und wird auf alle zukünftigen Downloads angewendet.
  7. Definieren Sie Ihren Download, indem Sie die Optionen aktivieren, die Sie einschließen möchten.
    • Hintergrundvariablen: Aktivieren Sie diese Option, um alle Hintergrundvariablen, die Sie erstellt haben, sowie die Umfragemetadaten, wie die Zeit der Umfrageeinladung und die Startzeit der Umfrage zu inkludieren. Wenn Sie Namen und E-Mail-Adressen der Befragten herunterladen möchten, aktivieren Sie diese Option.
    • Offene Antworten: Wenn Sie eine Offene Antwort-Frage hinzugefügt oder offene Antworten für Ihre Frage aktiviert haben, aktivieren Sie diese Option, um sie herunterzuladen.
  8. Sobald Sie Ihre Datei definiert haben, klicken Sie auf die Schaltfläche herunterladen .

Hintergrundvariablen

Wenn Sie Hintergrundvariablen in Ihren Download einschließen, finden Sie die folgenden Metadaten:

Einladungszeitpunkt
Das Datum und die Uhrzeit, zu der Sie den Antwortenden eingeladen haben, Ihre Umfrage zu beantworten. Dies gilt nur für Antwortende, die eine E-Mail-Einladung erhalten haben. Die Daten werden in UTC-Zeit angezeigt.

Wenn Ihre Datenspalten in Excel ###### enthalten, machen Sie die Spalten breiter. Excel verwendet # Symbole, wenn ein Datum nicht passt.

Die Einladungszeit ist nicht in den Antwortdaten-Downloads für anonyme Umfragen verfügbar.

Startzeit
Das Datum und die Uhrzeit, zu denen die Antwortenden angefangen haben, Ihre Umfrage zu beantworten. Die Daten werden in UTC-Zeit angezeigt.

Wenn Ihre Datenspalten in Excel ###### enthalten, machen Sie die Spalten breiter. Excel verwendet # Symbole, wenn ein Datum nicht passt.

Antwortstatus
Bezieht sich auf den Status der Antwort: abgeschlossen, unvollständig, nicht beantwortet und verweigert.
Antwortenden-ID
Die ID, die Enalyzer verwendet, um jede Antwort in der Datenbank zu identifizieren. Diese ID wird verwendet, wenn Hintergrundvariablen aktualisiert werden und hat im Allgemeinen keinen Nutzen in der Datenanalyse.
Benutzername und Passwort
Der Benutzername ist eine eindeutige ID für Ihre Umfrage. Der Benutzername hängt von der Methode ab, die Sie gewählt haben, um Antwortende einzuladen, z. B. wenn Sie Antwortende per E-Mail und Link eingeladen haben, gibt es eine eindeutige ID für jede Methode. Es gibt ein einzigartiges Passwort pro Antwortenden.

Sie können den Benutzernamen und das Passwort an Antwortende senden, damit diese sich in ihre einzigartige Sitzung unter www.surveys.enalyzer.com einloggen können. 

Sie können sie auch verwenden, um eindeutige URLs für Ihre Antwortenden zu erstellen. Dies kann nützlich sein, wenn Sie keine E-Mail-Adressen haben

Sprache
Zeigt den Umfragesprachencode an, d. h. den Sprachencode, in dem der Antwortende die Umfrage gesehen hat. Die verfügbaren Sprachen in Enalyzer sind:
ar Arabisch nl Niederländisch de Deutsch km Khmer pl Polnisch es Spanisch
bn Bengalisch en Englisch el Griechisch ko Koreanisch pt Portugiesisch  sps Spanisch (LATAM)
bg Bulgarisch et Estnisch hi Hindi lv Lettisch pa Pandschabi se Schwedisch
mein Birmanisch fa Farsi hu Ungarisch lt Litauisch ro Rumänisch th Thai
zh Chinesisch fi Finnisch id Indonesisch ms Malaiisch ru Russisch tr Türkisch
cs Tschechisch nld Flämisch it Italienisch ml Malayalam sd Sindhi ur Urdu
da Dänisch fr Französisch ja Japanisch no Norwegisch sl Slowenisch vi Vietnamesisch

Antwortenden-IDs, Benutzernamen und Passwörter sind nicht in SPSS-Downloads verfügbar.

Verständnis Ihres Excel-Downloads

Wenn Sie eine Excel-Datei herunterladen, werden Sie feststellen, dass die Datei in Sprachreiter und einen Datenreiter organisiert ist. Die Anzahl der Sprachreiter hängt von der Anzahl der Sprachen in Ihrer Umfrage ab. Zum Beispiel, wenn Ihre Umfrage in drei Sprachen durchgeführt wird, Englisch, Spanisch und Deutsch, wird die Excel-Datei für jede Sprache einen Reiter mit den Umfragefragen haben.

Der Sprachreiter enthält Ihre Umfragefragen. Ihre Umfrageantworten befinden sich unter dem Datenreiter. Die CSV-Datei hat keinen Sprachreiter.

CourseEvaluation.gif

Jede Reihe ist eine andere Umfrageantwort (obwohl nicht notwendigerweise unterschiedliche Antwortende, wenn Sie den Leuten erlauben, mehrmals zu antworten). Jede Spalte ist eine Art von Umfragedaten, d.h. Fragen und Variablen.

Automatischer Download und Integration

Sie können einen Download-Link aktivieren, der es jedem, der ihn besitzt, erlaubt, Ihre Antwortdaten als CSV-Datei außerhalb von Enalyzer herunterzuladen. Alles, was Sie tun müssen, ist:

  1. Gehen Sie zu Ihrer Umfrage und wählen Sie Antworten aus dem Seitenmenü aus.
  2. Öffnen Sie das Optionen-Menü und wählen Sie CSV Link.
  3. Beginnen Sie damit, den Link zu aktivieren.
  4. Klicken Sie auf Format bearbeiten, um das Datenformat für jede Frage und Variable für Ihren Download anzugeben. Finden Sie alle unterstützten Formate für jede Frage und Variable hier.
  5. Wenn Sie Formate bearbeiten, sehen Sie die Umfragevariablen und Fragen auf der linken Seite und das Format auf der rechten Seite. Um ein Format zu bearbeiten, klicken Sie einfach auf das Dropdown-Menü und wählen Sie das Format aus, das Sie möchten. Wenn es nicht verfügbar ist, liegt das daran, dass die Variable/Frage das von Ihnen gesuchte Format nicht unterstützt.
  6. Sobald Sie das Bearbeiten der Formate abgeschlossen haben, klicken Sie auf die Speichertaste und dies wird Ihre Änderungen speichern und auf alle zukünftigen Downloads angewendet.
  7. Definieren Sie Ihren Download, indem Sie die Optionen aktivieren, die Sie einschließen möchten.
    • Zeitraum für letzte Aktualisierungen: Sie können den Zeitraum für Ihren Download definieren. Wenn Sie alle Ihre Daten möchten, von Beginn der Datenerhebung an, lassen Sie diese Option deaktiviert.
    • Hintergrundvariablen: Aktivieren Sie diese Option, um alle Hintergrundvariablen, die Sie erstellt haben, sowie die Umfragemetadaten, wie Einladungszeit der Umfrage und Startzeit der Umfrage, einzuschließen. Wenn Sie Namen und E-Mail-Adressen der Befragten herunterladen möchten, aktivieren Sie diese Option.
    • Offene Antworten: Wenn Sie eine Frage mit offenen Antworten hinzugefügt haben oder offene Antworten für Ihre Frage ermöglicht haben, aktivieren Sie diese Option, um sie herunterzuladen.
    • Vollständige Befragte: Aktivieren Sie diese Option, um Befragte herunterzuladen, die Ihre Umfrage abgeschlossen haben. Alle importierten Antworten gelten als 'abgeschlossen'.
    • Unvollständige Befragte: Aktivieren Sie diese Option, um Befragte herunterzuladen, die Ihre Umfrage nur teilweise abgeschlossen haben.
    • Nicht beantwortende Befragte: Aktivieren Sie diese Option, um Befragte herunterzuladen, die Ihre Umfrage nicht beantwortet haben.
    • Ablehnende Befragte: Aktivieren Sie diese Option, um Befragte herunterzuladen, die sich geweigert haben, an Ihrer Umfrage teilzunehmen. Befragte können nur als abgelehnt markiert werden, wenn Sie die Ablehnungs-URL in Ihrer Umfrageeinladungsnachricht hinzufügen.
  8. Kopieren Sie diesen Link und teilen Sie ihn oder richten Sie eine Integration ein.

Um den Zugriff zu widerrufen und den Link dauerhaft zu löschen, deaktivieren Sie die CSV-Link-Funktion. Diese Aktion ist endgültig und kann nicht rückgängig gemacht werden. Wenn Sie die Funktion erneut aktivieren, wird ein neuer und einzigartiger Link erstellt.

INTEGRIEREN SIE MIT DER CSV-DOWNLOAD-URL

Der Link lädt die CSV-Datei herunter, die die Daten enthält, die Sie oben angegeben haben (Schritt 4). Die Umfragedaten können von einem externen System über HTTPS mithilfe des bereitgestellten Links abgerufen werden, was Ihnen die Integration mit Drittanbieter-Apps ermöglicht.

War dieser Beitrag hilfreich?

3 von 9 fanden dies hilfreich